Skip to main content


Willkommen an der
Freien Waldorfschule Bargteheide

Das Konzept der Freien Waldorfschule Bargteheide bietet eine Schulzeit im Klassenverband von Klasse 1 – 12 (oder 13) ohne Sitzenbleiben und ohne Notendruck, mit mannigfaltigen Möglichkeiten zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und Kreativität.

Für die Entwicklung eines Kindes sind drei Dinge von besonderer Bedeutung: die Sprachentwicklung, die Fingerfertigkeit und das kreative, freie Denken.

Ab der ersten Klasse wird bei uns sowohl Französisch, als auch Englisch unterrichtet. Spielerisch wird in den unteren Klassen den Kindern die Sprache nahe gebracht.

Sprechen und singen nimmt den Kindern erste Sprachbarrieren.

Durch gestaltende Tätigkeiten werden intellektuelle Fähigkeiten entwickelt. Die Schüler setzen sich mit dem Material auseinander und entwickeln in diesem Prozess ihre künstlerischen Kräfte, wie zum Beispiel bei der Handarbeit, dem Werken, Plastizieren oder im Kunstunterricht.

Unsere Schüler und Schülerinnen lernen in kleinen Klassen mit nicht mehr als 24 Kindern bzw. Jugendlichen.

Von der 1. bis zur 8. Klasse werden unsere Klassen durchgehend von der selben Klassenlehrerin oder dem selben Klassenlehrer begleitet. Einen generellen Wechsel der Lehrenden gibt es erst ab Klasse 9.

Lebendige Schulgemeinschaft …

Im Mai 2024 besuchten uns Schüler*innen aus Odense/Dänemark

Besuch der Rudolf Steiner Skolien Odense

Mitte Mai 2024 hatten wir etwa 90 Schüler und Schülerinnen aus unserem Nachbarland Dänemark zu Besuch.

Unsere jugendlichen Gäste stellen das Schulorchester der Waldorfschule Odense. Neben dem interkulturellen Austausch und gegenseitigem Kennenlernen sorgte ein Konzert der Gäste für unsere Schüler und Schülerinnen für große Begeisterung in der Schulgemeinschaft.

Einige der Schüler und Schülerinnen aus Odense kamen während ihres zweitägigen Aufenthalts in Familien unserer Schulgemeinschaft unter. Außerdem unterstützen unsere Eltern mit Lunchpaketen, Getränken und halfen mit Dingen des täglichen Bedarfs aus.

Sophie Wichmann (Betreuung) und Rüdiger Wohlfeld (Schulleitung) ziehen nach dem spannenden Ereignis für unsere Schule gemeinsam ein durchweg positives Fazit:

„Aus unserer Sicht und auch aus der Sicht der dänischen Kolleginnen & Kollegen war es eine sehr schöne, interessante Begegnung und Erfahrung, die wir machen durften. Ein interkultureller Austausch mit einem wunderbaren Konzert als Krönung, die Erfahrung mit so vielen Gästen umzugehen, sich zu erleben, zu sehen wie harmonisch und unkompliziert sich die Gäste eingefügt haben, alles in Allem ein wichtiges Ereignis für unsere Schule.“

Anstehende Veranstaltungen

Wertschätzung & Verantwortung

Die Freie Waldorfschule Bargteheide ist eine Bildungseinrichtung, eine lebendige Gemeinschaft, in der Schüler, Eltern, Lehrer und Mitarbeiter gemeinsam an einem Strang ziehen. Unser Schulalltag ist geprägt von Respekt, Verantwortung und Wertschätzung.

Tradition und Moderne

Die Freie Waldorfschule Bargteheide verbindet die bewährten Prinzipien der Waldorfpädagogik mit modernen Bildungskonzepten. Wir schaffen eine zeitgemäße Lernumgebung, die die Anforderungen des 21. Jahrhunderts erfüllt.

Ein Blick in die Zukunft

Unsere Schule vermittelt nicht nur Wissen, sondern auch die Fähigkeit, die Herausforderungen der Zukunft aktiv zu gestalten. Wir legen Wert auf kritisches Denken, soziale Kompetenzen und eine nachhaltige Lebensweise.

Offene Türen

Wir laden Sie ein, unsere Schule näher kennenzulernen. Erfahren Sie mehr über unsere Lehrpläne, das Kollegium und unsere pädagogischen Prinzipien. Besuchen Sie unsere Veranstaltungen und erleben Sie die lebendige Atmosphäre unserer Schule. Wir freuen uns darauf, Sie an der Freien Waldorfschule Bargteheide begrüßen zu dürfen.

Handwerk: Mit den eigenen Händen tun.